steeltrend

Kontakt:

Steeltrend s.r.o.
Na Máchovně 1270
CZ-26688 Beroun

Tel.: +420 311 57 71 51
Fax: +420 311 67 10 77

Mail: info@steeltrend.net

Wie finden Sie unsWie finden Sie uns

STEELTREND, der Hersteller oder der offizielle Distributor dieser Marken:

Smoky Fun Monolith KESO / Assa Abloy Gehrer AG Steeltrend Alufensterläden Steeltrend Trainingstüre XForce

(Drucken) Steeltrend Fensterläden aus Aluminium


Was spricht für Fensterläden aus Aluminium?
Sie sind:
- witterungsbeständig
- massiv, daher sehr verwindungssteif
- unterhaltsfreundlich (kein streichen)
- zusätzlicher Einbruch-, Sicht- und Sonnenschutz
- lackiert mit hochwertigem Pulverlack (alle RAL-Farben möglich)
- in verschiedenen Ausführungen lieferbar
- bestens geeignet für Alt- und Neubauten
- als Spezialanfertigungen lieferbar, z.B. als Trennwände, Verkleidungen usw.
- Masse werden direkt am Bau abgenommen und die Fensterläden auf Mass hergestellt.
- SEHR LANGLEBIG

Produktionsprogramm:


Fensterläden mit starren Lamellen
Schmale Lamellen: Typ A
Breite Lamellen: Typ B


Fensterläden mit beweglichen Lamellen
Nur Lamellen: Typ BB
Lamellen und Kassette: Typ BBK


Fensterläden mit Kassette
Nur Kassette: Typ K
Schmale Lamellen und Kassette: Typ AK
Breite, starre Lamellen und Kassette: Typ BK
Breite, bewegliche Lamellen und Kassette: Typ BBK


Spezialanfertigungen

Eine unserer Stärken liegt auch in der Anfertigung von atypischen Fensterläden, z.B. abgerundet, grosse Übermasse usw.


Fensterläden für historisches Gebäude mit rundlichem Fenstersturz


Gebäude mit extrem hohen Fenstern im ersten Stock.

Steeltrend-Alu-Fensterläden werden in unserem eigenen Werk mit Hilfe moderner Maschinen hergestellt. Trotz der verschiedenen Geräte, welche zur Herstellung der Fensterläden nötig sind, besteht ein Grossteil der Produktion aus Handarbeit.
Rahmen und Lamellen werden aus stranggepresstem Aluminium hergestellt. Die Materialstärke liegt bei 1–2 mm, je nach Bauteil. Dank dieser massiven Bauweise können wir eine sehr gute Qualität und beste Funktionalität garantieren. Zudem bleibt das Material in seiner Form, ein Verziehen der Fensterläden ist nicht möglich.

Es sind bis drei Flügel einseitig klappbar, somit sind sechs Flügel pro Fenster möglich.
Die Flügel können auch zum Schieben hergestellt werden.
Die Beschläge sind äusserst robust und werden mit dem Rahmen vernietet.
Bei Überhöhen werden aus Festigkeitsgründen Quertraversen eingebaut.



Unsere Fensterläden werden seit über 30 Jahren erfolgreich produziert.

Eindrücke aus unserer Produktion: